Share this page with friends on Google+
Visit B&B HOTELS on YouTube.
Visit B&B HOTELS on Pinterest.
Subscribe to our free newsletter now!
Lübeck (© thorabeti / fotolia.com)
3°C
Now i
Today

2017-12-13

Temperature

min. 3°C / max. 3°C

Condensation

4.5 mm

Wind

26 km/h

Tomorrow

2017-12-14

Temperature

min. 4°C / max. 4°C

Condensation

2.0 mm

Wind

24 km/h

Day after tomorrow

2017-12-15

Temperature

min. 3°C / max. 3°C

Condensation

0.4 mm

Wind

23 km/h

Lübeck

213,000 Population / 1 B&B Hotel

Points of interest

Buddenbrookhaus in Lübeck (© LTM/Die LÜBECKER MUSEEN)

Buddenbrookhaus

Das Haus in der Mengstraße 4 erhielt seinen Namen und seine literarische Bedeutung als Schauplatz für den Roman „Buddenbrooks. Verfall einer Familie.“, der heute als  erster Gesellschaftsroman in deutscher Sprache gilt und zu den bedeutendsten Werken von Thomas Mann zählt. Anfang der 90er Jahre kaufte die Hansestadt Lübeck u.a. mit Unterstützung der Bundes- und Landesregierung das Haus und baute es als Forschungs- und Gedenkstätte zum Heinrich- und-Thomas-Mann-Zentrum aus. Heute finden sich zwei Dauerausstellungen hinter den berühmten Fassaden: „Die Manns - eine Schriftstellerfamilie“ sowie „Die ‚Buddenbrooks’ – ein Jahrhundertroman“.
Book hotel now

Europäisches Hansemuseum © Thomas Radbruch

Europäisches Hansemuseum

Das Europäische Hansemuseum führt seine Besucher auf eine Reise durch über 600 Jahre Hansegeschichte. Die Hanse war ein mächtiger Wirtschaftsverbund des Nord- und Ostseeraums, in dem sich Kaufleute, kleinere und größere Städte sowie einige große Handelskontore, für den See- und Fernhandel zusammenschlossen. Das Museumsareal auf der Altstadtinsel Lübeck besteht aus einem modernen Museumsneubau und dem mittelalterlichen Burgkloster. Das Museum ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Book hotel now

Günter Grass-Haus in Lübeck (© LTM/ Thorsten Wulff)

Günter Grass-Haus

Das 2002 eröffnete Forum für Literatur und bildende Kunst im Günter Grass-Haus stellt den deutschen Literaturnobelpreisträger Günter Grass (*1927) in den Mittelpunkt der Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“. Besucher erhalten einen Überblick über die literarischen und künstlerischen Werke von Günter Grass, der nicht nur zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart zählt, sondern auch als Bildhauer, Maler und Grafiker bekannt ist. Im Hof des Gebäudes in der Lübecker Altstadt werden darüber hinaus Originalskulpturen präsentiert und ein idyllischer Museumsgarten zum benachbarten Willy-Brandt-Haus lädt Besucher zum Verweilen ein.
Book hotel now

Historische Salzspeicher zu Lübeck (© LTM/Torsten Krueger)

Historische Salzspeicher

Die Salzspeicher sind an der Obertrave direkt neben dem Holstentor kaum zu übersehen. Sie wurden zwischen 1579 bis 1745 im Stil der Backsteinrenaissance als Lagerhäuser für das Salz errichtet, das aus Lüneburg über die alte Salzstraße und später mit Flussschiffen nach Lübeck transportiert wurde. Das Salz wurde nach Skandinavien ausgeführt und verhalf so der Stadt Lübeck als „weißes Gold“ zu Reichtum und Wohlstand. Noch heute werden die ehemaligen Salzspeicher gewerblich genutzt. Einige kennen die Backsteingebäude vielleicht noch als Schauplatz im Stummfilm „Nosferatu“, in dem die Backsteingiebelhäuser zum neuen Zuhause des Vampirs werden.
Book hotel now

Holstentor zu Lübeck (© LTM/Michael Haydn)

Holstentor

Das Holstentor beherbergt hinter seinen bis zu 3,50 Meter dicken Mauern das Museum für Stadtgeschichte. 2003 wurde das Gebäude modernisiert und unter dem Titel „Die Macht des Handels“ eine neue Ausstellung ins Leben gerufen. Die Ausstellung umfasst sieben Themenräume mit verschiedenen Installationen. Ein Themenraum befasst sich beispielsweise mit dem europaweiten Außenhandel zur Zeit der Hanse. Dass auch die Bewaffnung des Holsentors thematisiert wird, verwundert nicht, da das Tor als Bestandteil der Befestigungsanlagen, seinerzeit natürlich nicht nur zu Repräsentation sondern auch zur Verteidigung der Stadt diente. Angegriffen wurde das Stadttor in seiner Geschichte allerdings noch nie.
Book hotel now